KAUSA Servicestelle MV 

KAUSA Servicestellen landesweit gestartet!

Logoleiste_FR_plus_senkrecht_RGB.jpg

Im Verbundprojekt KAUSA Servicestelle Mecklenburg-Vorpommern treten die Kreishandwerkerschaft Schwerin, das ÜAZ in Waren und das BiG in Greifswald  an, um ein Netzwerk für Migration und Ausbildung im gesamten Bundesland M-V aufzubauen. Diese Netzwerkarbeit steht zunächst im besonderen Fokus der Arbeit der Servicestelle.

 Weiterhin informiert, unterstützt und begleitet die KAUSA Servicestelle

-       Unternehmer/-innen mit und ohne Migrationshintergrund, um Ausbildungsplätze zu schaffen und zu besetzen

-       junge Menschen mit Migrationshintergrund und Flüchtlinge, die mit einer dualen beruflichen Ausbildung in Deutschland eine Perspektive für ihr Leben sehen und

-       Eltern im Berufswahlprozess und während der Ausbildung ihrer Kinder

 Fühlen Sie sich angesprochen? Haben Sie Ideen, und können diese alleine nicht umsetzen?

 

Dann wenden Sie sich bitte an unser Team in Waren (Müritz)

 M. Gentz

03991 150275

m.gentz@ueaz-waren.de

 

 

 

KAUSA – Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration –

ist Teil des Ausbildungsstrukturprogramms JOBSTARTER beim Bundesinstitut für Berufsbildung. JOBSTARTER wird gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und des Europäischen Sozialfonds.

 

 

Kausa.jpg

Das Team der KAUSA Servicestelle in Mecklenburg-Vorpommern. Bildnachweis: BiG
 
 
 
 

Dateien zu diesem Thema
  • 170523_ablauf_fachtagung_04.07_.17_.pdf
    ansehen 175,2 KB
  • 170523_einladungsschreiben_fachtagung_04.07_.17_.pdf
    ansehen 301,51 KB